Nie gab es mehr zu tun!

Was treibt mich an? Was sind meine Ziele? Hier stelle ich mich vor.

Über mich

Meine Name ist Michael Terwiesche. Ich bin 58 Jahre alt, verheiratet und wohne in Moers. Politisch stehe ich leidenschaftlich für Vernunft und Freiheit ein. Im Jahr 2021 kandidiere ich für Moers, Neukirchen-Vluyn und Krefeld-Nord für den Bundestag.

Oldtimer: MG A Bj. 1958

Moped: Honda SevenFifty

Lieblingsfilm: Once upon a time in America

Lieblingsbuch: Die Elenden

Beruf: GTW Anwälte für Bau- und Immobilienrecht, Düsseldorf ( www.g-t-w.com); Fachanwalt für Verwaltungsrecht und für Vergaberecht

Ein Deutschland der Zukunft

Sozialen Aufstieg durch erhöhte Investitionen ins Bildungssystem ermöglichen. Die Axt an die Krake der Bürokratie legen, um persönliche und wirtschaftliche Freiheit zu ermöglichen. Das Klima insbesondere durch Beendigung der Braunkohleverstromung sowie Ausbau von Bus und Bahn schützen, schnelles Internet „an jeder Milchkanne“. Ein Großteil der heutigen Probleme wie Klimaschutz, Seuchenbekämpfung, Armutsimmigration, Flucht vor Krieg und Terror kann nicht national gelöst werden. Deswegen und weil Einzelstaaten zwischen den großen Machtblöcken China und USA in der Bedeutungslosigkeit verschwinden würden, hat Deutschland ein überragendes Interesse an einer starken, schnellen und selbstbewussten Europäischen Union.

Wirtschaft stärken

Die Wirtschaft ist das Rückgrat unseres Wohlstands und des Sozialstaats. Sie braucht gute Rahmenbedingungen und eine umfassende Befreiung von zu hoher Bürokratie, um weiterhin Arbeitsplätze und Steuereinnahmen zu schaffen.  

Weltbeste Bildung 


Bildung ist die wichtigste Form der Sozialpolitik. Sozialer Aufstieg ist nur mit guter Bildung möglich. Das Kooperations- verbot muss aufgehoben werden und die Investitionen des Bundes in Bildung deutlich erhöht werden. 

Umwelt und Naturschutz

In der Zeit der Transformation hin zu emissionsarmer Produktion und Mobilität braucht es mehr marktwirtschaftliche Rahmenbedingungen, die den Umweltschutz fördern. Die Transformation kann nur mit der Wirtschaft und Gesellschaft zusammen gelingen und nicht gegen sie. Und natürlich mit Innovationsförderung und Technologieoffenheit.

Bürgerrechte verteidigen

Die gefährliche Pandemie hat uns nicht nur vor Augen geführt, wie gefährdet unsere Gesundheit sein kann. Auch die Rechte der Menschen gegenüber dem Staat wurden aufs Schärfste strapaziert. Der Staat muss Partner der Menschen sein und nicht ihr Vormund. Der Corona-Ausnahmezustand braucht differenziertere Lösungen als nur pauschale Schließungen.


Infrastruktur ausbauen

Wichtig für die Bevölkerung und die Wirtschaft braucht es offensive Investitionen in die Infrastruktur. Straßen in einem Industrieland dürfen nicht verfallen.


Digitalisierung

Digitale Behördengänge gehören bei unseren europäischen Nachbarn längst zum Standard. Investitionen für die digitale Infrastruktur und digitalen Umbau des Staates für bessere Leistungen und mehr Effizienz.






Menschen zählen:

Vertrauen schaffen.

Ich bin auch für neue Formate offen. Laden Sie mich ein. Ich bringe die Rosinenschnecken mit. Wenn Sie Kontakte vermeiden möchten, gerne auch digital!


Aus der Presse

Hier finden Sie meine Statements und Stellungnahmen aus der Presse.

FDP-Bundestagskandidat Dr. Michael Terwiesche lehnt eine Impfpflicht entschieden ab: „Es ist wichtig, dass die Impfangebote genutzt werden, eine Pflicht wäre […]
Michael Terwiesche, FDP-Kandidat im Wahlkreis 114, fordert einen Neustart in der Wirtschaftspolitik: „Die Wirtschaft kommt nach der enormen Belastung durch […]
Sie haben Fragen? Sie möchten mich kontaktlos kennenlernen? Neben Besuchen und verschiedenen Veranstaltungen biete ich für Sie eine digitale Bürgersprechstunde […]

Ich freue mich über Ihre Fragen und Anregungen!

Sie haben ganz besondere Fragen oder Anregungen. Schreiben Sie mir gerne oder treten Sie mit mir auf Ihre ganz individuelle Weise in Kontakt.

Gerne auch mobil unter: 0172 96 13 806

Kontaktieren Sie mich!